Krankenversicherung

Zentrale Krankenversicherung – Alle Informationen über die PKV

25. Mai 2011

Unternehmen und Betriebe die Mitarbeiter beschäftigen, sind immer auch dazu verpflichtet, deren Krankenversicherungsbeiträge an die zuständigen Kassen abzuführen. Die Krankenversicherung ist nur ein Teil aller anfallenden Beiträge zur Sozialversicherung, die jedoch nicht nur vom Arbeitnehmer, sondern auch von Arbeitgeber getragen werden müssen.

Die monatlich abzuführenden Beiträge teilen sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer zu gleichen Teilen, wobei sich die Höhe der Beiträge nach dem jeweiligen Einkommen des Beschäftigten richtet. Krankenversicherungsbeiträge sind prozentual vom Lohn oder Gehalt abzuziehen und …

haben spätestens bis zum 5. des folgenden Monats an die Krankenkasse überwiesen zu werden. Da es einige große aber auch viele kleinere Krankenkassen gibt, haben die Mitarbeiter der Lohnbüros in der Regel Überweisungen an viele unterschiedliche Krankenkassen zu tätigen.

Darüber hinaus gibt es aber immer auch Mitarbeiter, die privat versichert sind. Die Mitgliedschaft in einer privaten Krankenkasse ergibt sich meist dann, wenn eine bestimmte Einkommensgrenze überschritten wurde. Ist dies der Fall, ist der Wechsel in die PKV üblich. Da die privaten Krankenkassen jedoch oftmals andere Regelungen und Gesetze verfolgen als die gesetzlichen Kassen, haben sich die Buchhalter zunächst mit allen nötigen Informationen zur PKV einzudecken. Nur dadurch kann gewährleistet werden, dass auch hier jeden Monat eine ordnungsgemäße Zahlung geleistet wird.

Informationen über die PKV gibt es bei der Private Krankenversicherung Zentrale

Wer in die private Krankenversicherung wechseln will oder muss, der möchte sich in der Regel im Vorfeld schon über die Mitgliedschaft eingehend informieren. Eine gute Plattform bietet die Zentrale Krankenversicherung, da der User hier schnell und bequem alle gewünschten Informationen abrufen kann. Es handelt sich hierbei explizit um anbieterneutrale Informationen, sodass keine Krankenkasse hier bevorteilt wird.

Zentrale Krankenversicherung – Wissenswertes und Aktuelles zur Krankenversicherung

Um in die private Krankenkasse wechseln zu können, bedarf es zunächst einiger Pflichten. Grundsätzlich hat jeder Arbeitnehmer Mitglied in einer gesetzlichen Krankenkasse zu sein und muss die monatlichen Beiträge zahlen. Wie oben bereits erwähnt, gibt es jedoch hier eine Einkommensgrenze, nach deren Überschreiten ein Wechsel in die PKV problemlos möglich ist. Ebenfalls der PKV zugehörig sind aber auch alle Beamte, Richter und eventuell Studenten und Selbstständige. Die Zentrale Krankenversicherung gibt explizit Auskunft darüber, für wen die PKV infrage kommt und wann die gesetzliche Krankenkasse verlassen werden darf.

Private Krankenversicherung Zentrale hat ihr Fachwissen in Kategorien aufgeteilt

Da wie bei den gesetzlichen Krankenkassen, auch in der PKV oftmals die Familienmitglieder mitversichert werden sollen oder müssen, gibt die Zentrale Krankenversicherung in den diversen Kategorien auch Information über eine Mitgliedschaft für Kinder. Gerade jedoch wer als Arbeitnehmer aus der gesetzlichen Krankenkasse in die PKV gewechselt ist, muss hier einiges beachten. Die Familienmitglieder sind bei der PKV nicht mehr so ohne Weiteres kostenlos mitversichert. Hier wird empfohlen, sich rechtzeitig vor dem Wechsel um die nötigen Informationen zu kümmern.

Unabhängiger Test bei der Krankenversicherung Zentrale

Vor dem Wechsel in die private Krankenkasse steht zunächst die Suche nach der geeigneten Kasse. In der Regel wünschen die Versicherten ein umfassendes Leistungsspektrum und günstige Beitragssätze. Auch für die Suche nach der richtigen PKV ist die Private Krankenversicherung Zentrale eine gute Adresse, denn hier gibt es den unabhängigen Test, der gleich online ausgefüllt und bewertet werden kann.

Zentrale Krankenversicherung auch für Buchhalter wichtig

Da viele Mitarbeiter der Unternehmen das Lohnbüro aufsuchen, um sich hier alle Fragen zur Krankenversicherung beantworten zu lassen, ist es auch den Lohnbuchhaltern immer angeraten, sich auch über die privaten Krankenkassen schlauzumachen. Dies ist auch gerade dann sehr wichtig, wenn bei Eintritt in das Unternehmen die Mitgliedschaft in der Krankenkasse beantragt werden muss. Damit hier nichts schief geht, hat die Private Krankenversicherung Zentrale auch alle News rund um das Thema Krankenversicherung ins Netz gestellt. Diese können schnell und problemlos abgerufen werden.

2 Antworten auf Zentrale Krankenversicherung – Alle Informationen über die PKV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*